Networking ist die Bezeichnung für das Knüpfen und Pflegen sozialer aber vor allem karrierefördernder Beziehungen und Kontakte. Insbesondere in führenden Positionen ist ein Netzwerk für die Karriere nahezu unerlässlich, da Jobs dieser Kategorie hauptsächlich über Beziehungen vergeben werden. Generell helfen Kontakte unterschiedlichster Art immer als "Informationsquellen" zu Berufen, Karrierewegen und Anforderungen. Außerdem ist Mundpropaganda nicht zu unterschätzen – ein gute Ruf kann einem so vorauseilen – oder man bekommt schon von offenen Stellen berichtet, bevor diese überhaupt ausgeschrieben werden. Von daher ist Kontaktpflege immer sehr nützlich. Vor allem für Studenten, Absolventen und alle Berufseinsteiger.