Eine Welt aus Einsen und Nullen – das ist die Informatik. Aber nicht nur - Hardware und ihre Bestandteile sind ebenso Teilgebiet, wie Software. Mathematische Kenntnisse, sowie ein großes Grundverständnis in Logik sind Grundlage. Letzten Endes geht es vor allem um die Verarbeitung, das Verständnis und die Übermittlung von Informationen zwischen Mensch und Maschine, sowie die Simulation der inneren Abläufe und die Erstellung von Modellen (beispielsweise für die Fragestellung wie der Austausch innerhalb eines Netzwerkes funktionieren könnte).