Die deutsche Wirtschaft ist in 80 regionalen Industrie- und Handelskammern (IHK) organisiert. Die Dachorganisation ist die Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Die IHK vertritt das Interesse der zugeh├Ârigen Unternehmen und Einzelunternehmer gegen├╝ber Kommunen, Landesregierungen und regionalen staatlichen Stellen.