SPS Fachkraft & Programmierer & Programmiererin

Berufsbild und Aufgaben:
SPS Programmierer arbeiten vor allem in der Elektro- Maschinenbau- und Metallbranche.Die SPS-Fachkraft betreut Maschinen und Anlagen, welche durch speicherprogrammierbare Steuerungen funktionieren. Das Entwerfen und Erstellen von Regel- und Steuerprogrammen elektrischer Maschinen und Anlagen gehört auch zum Verantwortungsbereich eines Programmierers. Außerdem werden von ihnen Fehlerdiagnosen, sowie auch die Fehlerbehebung durchgeführt.
Weiter gehören im Vertrieb die Beratung von Kunden hinsichtlich des Einsatzes, der Anwendung oder der Umrüstung von SPS-gesteuerten Anlagen zu den Aufgaben einer SPS Fachkraft.

Gehalt und Lohn:
Das Gehalt eines Programmierer hängt natürlich auch immer von der jeweiligen Berufserfahrung und den Vorkenntnissen ab.
Als SPS Fachkraft ist ein tariflicher Bruttolohn von etwa 2.600 bis 2.900 Euro monatlich möglich. Der Verdienst ist von Unternehmen zu Unternehmen verschieden. Neben dem Lohn werden meist auch Zulagen wie Urlaubsgeld, Erfolgsbeteiligung, Vermögenswirksame Leistungen und ein 13. Monatsgehalt gewährt.

Ausbildung und Weiterbildung:
Man kann nicht direkt eine Ausbildung zur SPS Fachkraft machen, es ist eher als Weiterbildung zu betrachten, deswegen gibt es auch nicht direkt einen Ausbildungsplatz zum Programmierer.
Um diese Weiterbildung machen zu können, muss vorher eine Ausbildung in einem ähnlichem Beruf gemacht sein, außerdem sollte ein technisches Grundverständnis vorhanden sein.
Vorerst ein Praktikum zu machen ist nicht notwendig, da Zugangsvoraussetzung ein einschlägiger Beruf ist, jedoch wäre dies von Vorteil um erste Eindrücke des Berufes zu erhalten.
Die Umschulung dauert 2 - 6 Monate in Teilzeit, das heißt man kann weiterhin in seinem Beruf arbeiten und macht die Weiterbildung am Abend oder am Wochenende.
Um sich SPS Fachkraft nennen zu dürfen ist am Ende der Ausbildung eine theoretische und eine praktische Prüfung abzulegen.
Die Bewerbung für diese Umschulung ist an die Arbeitsagentur oder die zuständige Handwerkskammer zu richten, bei der Arbeitsagentur geht dies sehr einfach, da es eine Bewerbungsvorlage gibt.
Zu den wichtigsten Kernkompetenzen die man während der Ausbildung erhält gehören SPS Programmierung und SPS Technik, Automatisierungstechnik und Prozessautomatisierung und Mess-, Steuer-, Regeltechnik (MSR).

Stellenangebote:
Mit dieser qualifizierenden Weiterbildung sollte sich die Jobsuche nicht allzu schwierig gestalten. Gerade in der heutigen Zeit, in welcher soviel wie nie zuvor vollautomatisch gearbeitet wird, sind Programmierer von großer Bedeutung und oft gesucht. Oft wird die Umschulung auch von den Betrieben angeboten und so erhält man den Job danach automatisch.
Zum finden geeigneter Stellenangebote für Personen, welche noch nicht in der jeweiligen Branche tätig sind, sollte das Internet eine große Hilfe darstellen.


Durchschnitts Bruttolohn SPS-Fachkraft | Programmierer