Geschäftsführer & Geschäftsführerin

Berufsbild und Aufgaben:
Die Aufgaben in dieser Führungsposition sind sehr vielfältig. Der Geschäftsführer bestimmt eigenverantwortlich die Strategie des Unternehmens, entscheidet über Mitarbeiter, Kreditaufnahme und Werbekampagnen.
In diesem Berufsbild gehört es ebenfalls zu den wichtigen Aufgaben, über Investitionen und Zukunftsperspektiven, ggf. mit Kontrollorganen und subalterner Mitarbeiter festzulegen.
Regelmäßig ist diese Position als die höchste Führungsebene zu bezeichnen. Er ist als Kaufmann bzw. Kauffrau faktisch Chef des Unternehmens und wird von Mitarbeitern im Büro, wie z. B. einer Sekretärin, unterstützt. Eine wesentliche Eigenschaft des Geschäftsführers sollten die Visionen für das Unternehmen sein. Hier geht es also nicht nur um kurzfristiges strategisches Handeln, vielmehr ist die dauerhafte Behauptung am Markt und damit der finanzielle Erfolg von Bedeutung.
Je nach Unternehmensform und Vertragsgestaltung vertritt der Geschäftsführer bzw. die Geschäftsführerin das Unternehmen auch rechtlich, so z. B. vor Gericht und ist auch für Presseerklärungen und Publikationen verantwortlich.
Gerade in einer solchen Position stellt sich, die in jüngster Zeit oft diskutierte Frage der Haftung verstärkt. Diese Entscheidungsträger haften - abhängig von der Unternehmensform und ggf. auch mit Kontrollorgane der Gesellschaft- für grobe Fehlentscheidungen sowie natürlich für deliktisches Verhalten. So ist es beispielsweise für einen GmbH Geschäftsführer entscheidend, die Beiträge zur Sozialversicherung pünktlich und vollständig zu entrichten, denn hier gibt es eine gesetzliche Haftung.

Gehalt und Lohn:
Bei den Verhandlungen zum Gehalt eines Geschäftsführers sind mannigfaltige Vertragsgestaltungen möglich. Grundsätzlich wird der Verdienst in dieser Position von mehreren Faktoren abhängig sein. Viele Unternehmen orientieren sich an dem Gehalt der unterstellten Führungsebene. Da diese Position vielfältig und verantwortungsvoll ist, werden Indikatoren wie Anzahl der Mitarbeiter, Jahresumsatz und Gewinn sowie Zustand des Unternehmens eine entscheidende Rolle spielen. Sehr häufig ist das Gehalt gesplittet in Festgehalt, Bonifikationen und Gratifikationen. Geschäftsführer werden oft auch als Sanierer eines Unternehmens eingesetzt.
Im Falle eines GmbH Geschäftsführers werden die Bezüge regelmäßig durch das zuständige Finanzamt auf Angemessenheit geprüft. Der zugedachte Lohn muss - so verlangt es das Gesetz - den Gegebenheiten der Gesellschaft angemessen sein, wobei natürlich Spielraum für Interpretationen vorhanden ist. Die Größenordnung der Bezüge ist sehr verschieden, als Richtwert kann von Gehälter ab 60.000 Euro pro Jahr ausgegangen werden.
Die Verträge für dieses Berufsbild sind zumeist zeitlich begrenzt.

Ausbildung und Weiterbildung:
Von entscheidender Bedeutung ist - neben der erfolgten Ausbildung- die bislang absolvierte Weiterbildung sowie die ständige Bereitschaft zur Weiterbildung. Manche Gesellschaften vergeben diese Führungspositionen erst nach einem erfolgreichen Praktikum im Unternehmen.
Es gibt keinen klassischen Werdegang für diese Position. Wenn auch oft ein Hochschulstudium vorausgesetzt wird, ist die praktische Erfahrung gewonnen aus Ausbildung ggf. auch Umschulung für die Vertriebsbereiche des Unternehmens von Bedeutung. Es gibt - auch bei größeren Unternehmen - viele Beispiele von Entscheidungsträgern in dieser Position, die eine solche Laufbahn mit einem Ausbildungsplatz begonnen haben.
Es ist daher bei einer Bewerbung für eine solche Position entscheidend sämtliche - auch private - Eigenschaften aufzuführen. Bei der Bewerbungsvorlage eines potenziellen Geschäftsführers wird nicht nur auf die berufliche Qualifikation geachtet, sondern auch auf die persönlichen Eigenschaften.

Stellenangebote:
In überregionalen Tageszeitungen werden derartige Stellenangebote gerne ausgeschrieben um die Auswahl zu vergrößern. Ein Job für diese Position ist sehr begehrt, es werden aber auch immer wieder solche Positionen angeboten.
Bei der Jobsuche sollte stets darauf geachtet werden, dass die Identifikation mit dem Unternehmensziel von eminenter Wichtigkeit ist.

Durchschnitts Bruttolohn Geschäftsführer